Muttertags-Geschenke «to go» – Ideen mit Herz

Muttertags-Geschenke «to go» – Ideen mit Herz

 

Ob Blumen, ein kleines Geschenk, eine persönliche Dankesbekundung oder Herzensbotschaft – am Muttertag verdienen die Mamis dieser Welt ein Zeichen der Liebe und Wertschätzung. Idealerweise natürlich auch während des restlichen Jahres: Der Muttertag ist deshalb auch ein Reminder für all jene, die an den übrigen 364 Tagen ein klares Defizit auf ihrem «Dankbarkeits-Konto» haben. Ihnen und allen anderen hilfst du mit deinen Angeboten und Geschenkideen auf die Sprünge.

Kreiere liebevolle Mitbringsel «to go» oder animiere deine Kundinnen und Kunden, selbst bei einem DIY-Projekt Hand anzulegen. Die Anleitung und Materialien dazu bietest du in deinem Geschäft an. Suchst du noch Inspirationen? Dann bist du hier in unserem Blog am richtigen Ort.

 

Ein Glas voller Liebe

Ein Lichtlein oder liebe Worte zum Muttertag – hübsch in ein Glas gepackt findet ein LED-Teelicht (oder gar ein echtes) bestimmt Anklang. Ob in einem kleinen Weckglas oder einem grösseren Glasgefäss sei dir überlassen. Besonders praktisch: Das Mitbringsel lässt sich leicht transportieren und kann allenfalls später umgenutzt werden – nicht unwichtig in einer Zeit, in der Nachhaltigkeit eine immer grössere Rolle spielt.

Ein Glas voller Wünsche eignet sich für fast jeden Anlass: als romantische Geschenkidee für eine Hochzeit, zum Geburtstag, für frisch Verliebte oder als Gute-Besserungs-Gruss …

Wir sind natürlich neugierig, was du kreierst. Teile deine Ideen mit uns: #vinzenzmeierdiy

 

Material:

Pflanze «to go»

Dankbar, bei Mama «aufgewachsen» zu sein? Die Pflanze im Topf oder im Säckli drückt das perfekt aus. Mit einer beschrifteten Etikette kannst du zusätzlich auf die Symbolik hinweisen – etwa mit der Botschaft «Raised with Love».

«To go»-Geschenke sind allgemein sehr beliebt – bei Schenkenden wie auch Beschenkten. Für dich heisst das: Halte stets solche Kleinigkeiten in deinem Sortiment bereit.

 

Material:

Bunte Blumentüten

«Kommt nicht in die Tüte» gibt es bei uns nicht. Der Beweis: Eine Tüte voll Glück bzw. gefüllt mit bunten Blumen. Ob trendige Trockenblumen oder frische Schnittblumen – mit dieser Tüte unter dem Arm stehen dir alle Türen offen. Hübsch verpackt im «Fish & Chips»-Look ist sogar die Wasserversorgung gekonnt versteckt und die Blumen lassen nicht schon auf dem Weg die Köpfe hängen. Nicht fehlen darf natürlich eine liebevolle Nachricht oder Botschaft an oder in der Tüte.

 

Material:

Eukalyptusherz

Das Eukalyptusherz ist bestimmt am schnellsten hergestellt – ein «Fast Gift» sozusagen, also ein Schnellgeschenk. Anders als bei Fast Food hat Mami aber viel länger was davon. Entweder du dekorierst das Herz mit bereits getrockneten Blumen oder dieses darf beim Hängen trocknen. Mit einer passenden Unterlage ist es ganz dir überlassen, wie du das Herz (oder einen Ring) umwickelst.

 

Material:

Karten gestalten: mit frischen, getrockneten oder Kunstblumen

Binde kleine Mini-Sträusschen und gib damit deinen Kundinnen und Kunden die perfekte Vorlage für Liebes- oder Dankesbekundungen. Das Gute dabei? Die Sträusschen sind wahre Resteverwerter: Ob bei Trocken- oder Frischblumen, auch die kleinen Zweige finden so ihren Platz und kommen gross heraus. Die Karte glänzt als Solo-Geschenk wie auch als Nebendarsteller.

In der Gestaltung bist du völlig frei. Hast du eine schöne Schrift oder beherrschst das Handlettering? Mit Sprüchen und Zitaten verleihst du der Karte den besonderen Touch – deine Kundinnen und Kunden erhalten so ein stylisches Layout und müssen nicht mehr viele Worte verlieren.

Dieser blumigen Kartenidee sind keine Grenzen gesetzt: Sie ist wandelbar und passt vom Frühling bis zum Winter. Kombiniere Themen mit Botschaften oder Schlagwörtern, wie zum Beispiel «Lieblingsmensch».

Du hast eine coole Idee umgesetzt? Schick uns ein Bild oder teile es mit uns auf den sozialen Medien – wir freuen uns immer über kreative Feedbacks.

 

Material:

  • Karten, Papier und Couverts
  • Handlettering-Stift oder Prints
  • Reste-Blumen (trocken, frisch oder Schnittgrün)
  • Papier für Manschette

Nun ist es an dir: Sorge dafür, dass dieses Jahr alle Mama-Wünsche erfüllt werden und inspiriere deine Kundinnen und Kunden.

Hast du schöne Geschenke für deine Kunden vorbereitet? Und Lust, sie einem grösseren Publikum zu präsentieren? Dann poste sie auf Instagram unter dem Hashtag #vinzenzmeierdiy. Wir sind gespannt auf eure Fotos und originellen Ideen!

Beratung?

Hiermit stimme ich der Benutzung von Cookies zu. Unter Datenschutz und im Impressum findest du weitere Informationen.

OK